Zum Hauptinhalt springen

Luftkühler/Verdampfer

Hocheffiziente, kompakte Luftkühler in flacher Bauweise

FHV/FHVT

HFKW | A2L | CO2 | Wasser | Sole

  • Hochleistungs-Luftkühler für gewerbliche Kühl- und Tiefkühlanforderungen
  • Besonders geeignet für verpackte Ware, Supermärkte und CO2 Applikationen
  • Modulare Hochleistungs-Luftkühlerbaureihe, flach aufgebaut für mehr Stapelhöhe und hohe Baubreite für geringere seitliche Todzonen im Kühlraum
  • Luftkühler/Verdampfer FHVT mit effizientem, funktionalem Abtauverfahren
  • Serienmäßige Energiesparmotoren bzw. EC-Ventilatortechnik für beste Energieeffizienzklassen

 

ANFRAGEN                  KALKULIEREN

Hochleistungsluftkühler der Spitzenklasse

Der Hochleistungsluftkühler FHV eignet sich besonders für Kühl- und Tiefkühlanforderungen in der Gewerbekälte.

Seine besonders kompakten Abmessungen gepaart mit der großen Varianz an Zubehör und Optionen, seinem effizienten Abtauverhalten und seiner Einsatzfähigkeit mit dem Kältemittel CO2 bieten exzellente Voraussetzungen für eine Vielzahl an gewerblichen Einsatzmöglichkeiten.

Produktvorteile

Ihre Vorteile beim FHV/FHVT

Robuster Wärmetauscherblock

für Reinigungsarbeiten mittels Hochdruckreiniger

EC-Ventilatoren

für geräuscharmen und energieeffizienten Betrieb

Nachleitrad

für eine erhöhte Wurfweite bei längeren Kühlräumen (optional)

Abklappbare Schalen

Innere und äußere Schale zu Reinigungszwecken serienmäßig abklappbar

Schwenkbare Ventilatoren

 für bessere Zugänglichkeit zur gründlicheren Reinigung des Wärmetauschers (optional)

Korrosionsschutz

ideal für Einsatz in aggressiver Umgebung (optional)

Eingebautes elektronisches Expansionsventil

und Überhitzungsregler für effizienten, sicheren Betrieb und schnelle Inbetriebnahme (Optional)

75% geringere Abtau-Energiekosten

Luftkühler-Abtaukonzept zur Reduktion der Abtaufrequenz auf bis zu eine Abtauung pro Tag und spart bis zu 75% Energiekosten

CO2 Tiefkühlanwendungen mit großer Reiffläche

 
  • Weniger Abtauzyklen für energieeffizienteren Betrieb
  • 12mm Lamellenabstand bei 9,52mm Rohrdurchmesser
  • 0,3 mm starken Lamelle hält auch erhöhten mechanische Belastung stand

Mehr Informationen finden Sie hier!

Eigenschaften

Alle Produktvorteile auf einen Blick

Allgemein

  • Kälteleistung von 1 bis 19 kW
  • Temperaturbereich: FHV: 0 bis 40 ̊C / FHVT: -30 bis 40 ̊C
  • Lamellenabstände 4 / 6 / 7 / 12 mm
  • Abtauung: elektrisch, Optional: Sole, Heißgas
  • Betriebsdruck bis 25 bar, CO2OLER 80 bar COI für den Einsatz mit CO2
  • Wärmeaustauscher in Sonder-Ausführung, für spezielle Temperaturlagen: Klimabereich, Tiefkälte

Montagefreundlichkeit

  • Große Gehäuseseitenräume für problemlosen Anschluss der Kälteleitungen und einfache Ventil-Installation
  • Gute Zugänglichkeit über seitliche Abdeckungen, komplett demontierbar
  • Flache Edelstahl-Aufhängeschienen 
  • Anschlüsse mit Gewindenippel, Entlüftungs- und Entleerungsventil (Wasser oder Solebetrieb)
  • Ablaufheizung nachträglich leicht montierbar
  • Ventilator und Heizstäbe auf Anschlussdose verdrahtet
  • Abtauheizung für Block einfach nachrüstbar, MS-Heizstäbe

Inspektion & Reinigung

  • Doppelte Tropfschalenkonstruktion verhindert Kondenswasserbildung an der Unterseite der Wanne
  • Seitliche Abdeckungen, komplett demontierbar
  • Großdimensionierte Tauwasserabläufe
  • Fluchtende Rohrteilung und Lamellenabstände bis 12 mm für einfache Reinigung
  • Konstruktive Eigenschaften angelehnt an das HACCP-Konzept
  • Staublech zur Vermeidung von Schwitzwasserbildung am Gehäuse
  • Dicke Lamellen (0,3 mm) für hohe Stabilität bei Reinigungsvorgängen
  • Tropfschale sowie innere Schale serienmäßig zur Reinigung abklappbar

Luftführung

  • Erhöhung der Wurfweite mittels optionalen Nachleitrad
  • Sonderventilatoren mit besonders hoher externer Pressung (Option)
  • Sonderventilatoren für 3 Phasen 400 V

 

Energieeffizienz

  • Hochleistungswärmetauscher mit fluchtendem Rohrsystem für minimale luftseitige Druckverluste und großen Oberflächen
  • EC-Ventilatoren für energieeffizienten und geräuscharmen Betrieb, serienmäßig
  • Große Wärmetauscher Oberflächen zur reduzierten Entfeuchtung und Minderung der Abtauungen
  • Kühllastabhängige Anpassung des Luftvolumenstroms über externen Regler (0-10V oder 4 – 20 mA oder Modbus-Signal bei EC-Ventilatoren)
  • Stufenlose Drehzahlregelung (50-100%) mittels optionalen Aufsteckmodul für ESM+ Ventilatoren
  • Defrost Damper sowie Abtauhaube (Zubehör) zur effizienten, schnellen Abtauung
  • ERP konforme Ventilatoren
  • Luftkühler Energieeffizienzklasse bis Bestmarke „A“

Korrosionsschutz

  • Korrosionsbeständige, pulverbeschichtete Aluminiumgehäuse
  • Wärmetauscher komplett lackiert mit Zweikomponentenlack bzw. pulverbeschichtet (Option)
  • Edelstahlgehäuse (optional)
  • Kupfer-Lamellen als Korrosionschutz (Meeresnähe)

Abtauung

  • Heizstabanordung für bestmögliche Wärmeverteilung und zuverlässige Abtauung, eingeschoben in Aluminiummantelrohre zur Vermeidung von Dampfschwaden
  • Defrost-Damper zur druckseitigen, textilen Abschottung des Luftkühlers während der Abtauung (Zubehör)
  • Abtausicherheitsthermostat zur Beendigung der elektrischen Abtauung bei Fehlfunktion der Abtauregelung (Zubehör)
  • Zargenheizung zum elektrischen Beheizen des Lüfterrings und zur Vermeidung von Eisbrücken während des Abtauens (Zubehör)
  • Abtauhaube: Nutzt die Stauwärme und unterstützt das Abtauen im Luftkühler
  • Abtauung mittels Solekreislauf
  • Heißgasabtauung für den Wärmeaustauscher
  • MS Heizstäbe zur flexiblen Abtauung bei Temperaturen um den Gefrierpunkt - nachrüstbar!

Luftkühler mit Anschlüssen nach oben

Üblich ist die Leitungsführung innerhalb des Kühlraums entweder entlang der Kühlraumdecke, oder direkt nach oben durch die Kühlzellendecke.

Für letzteres, gibt es bei Roller eine alternative Möglichkeit die Steigleitung innerhalb des Gerätes direkt ab Werk zu erhalten. Diese ästhetische, von außen nicht wahrnehmbare interne Rohrführung bietet u.a. hygienische Vorteile bezüglich der bauseitigen Leitungsisolierung. Außerdem wird durch das werkseitige vorkonfektionieren das Doing vor Ort ein gutes Stück einfacher. Und das wichtigste: Kein störendes Rohr außerhalb des Verdampfer-Gehäuses, das z.B. beim Einbringen von Kühlgut beschädigt werden könnte.

 

Information zur Produkterweiterung ab April 2022

 

Roller erweitert Modularität bei Luftkühlerserie FHV/T

 
Zum 1. April 2022 erweitert Roller seine seit Jahren bewährte, modulare Luftkühlerserie FHV/T um weitere Varianten. Diese Seite listet alle Produktergänzungen für Sie detailliert auf. Die neuen modularen Kombinationen lassen sich ab dem 1. April 2022 in der neuen Version der Auswahlsoftware konfigurieren.

 

Alle Details finden Sie hier!

 

Zubehör

Finden Sie passendes Zubehör zum FHV/FHVT

MS-Heizstab

zur Blockabtauung tR > 0 °C - nachrüstbar

Hochleistungs- wärmetauscher

für CO2 Kältemittel bis 80 bar

Textilschlauchanschluss mit Gleichrichter

für eine erhöhte Wurfweite und gleichförmig ausgerichteten Luftstrom

Begleitheizung

für Kondensatablauf

Beheizte Tropfwasserwanne

zur problemlosen Abfuhr des Kondensats in Tiefkühlräumen

Textilschlauchanschluss

zur einfachen Montage von Textilschäuchen für eine gleichmäßige Luftverteilung ohne Zugerscheinungen

Abtauhaube

für weniger Raumbelastung durch Abtauwärme und Optimierung des Abtauvorgangs

Luftfilter-Gitter

für den Einsatz bauseitiger Luftfilter im Luftansaug (15mm Dicke)

Weiteres Zubehör

  • Eingebautes elektronisches Carel-Expansionsventil mit Überhitzungsregler EVD ice
  • Montagekonsolen für Wandaufhängung
  • Defrost Damper: Zur druckseitigen, textilen Abschottung des Lüfters während der Abtauung
  • Schwenkbare Ventilatoren

Zertifikate

Eurovent

In vielen Branchen, wie in der Nahrungsmittelindustrie, Energiewirtschaft, Logistik, Maschinenbau oder Gebäudetechnik, ist die Kühlung immer systemrelevant und entscheidend für die Qualität von Prozessen und damit der Produkte. Als Hersteller qualitativ hochwertiger Komponenten für die Kälte- und Klimatechnik wissen wir:
Die Glaubwürdigkeit der Leistungsdaten der eingesetzten Luftkühler ist ein entscheidender Aspekt bei der Sicherstellung Ihrer Qualitätsansprüche.
Deshalb lassen wir die Gerätedaten unserer Produkte von unabhängigen Laboren im Rahmen des Eurovent-Programms zertifizieren. Eurovent ist eine unabhängige Organisation, die sicherstellt, dass die Geräte der beteiligten Firmen unter gleichen Bedingungen geprüft und damit besser vergleichbar sind.

Hier geht es zu den zertifizierten Leistungsangaben

Referenzen

Bäckereikälte - FHV - Biaggini

Für die täglich frischen Backwaren in den Bäckerei-Auslagen, bedarf es insbesondere einer ausgeklügelten Kältetechnik, um den Anforderungen der Vielzahl unterschiedlicher Backwaren gerecht zu werden. Schnelle Einfrierzeiten, kleine Temperaturdifferenzen, die Luftführung und die Feuchteregelung bei der Lagerhaltung, machen die Aufgabe komplex. Bei der schonenden Luft-Konditionierung von empfindlichen Backwaren liegt der Fokus bei Verdampfern auf einer möglichst großen Wärmetauscher-Oberfläche mit geringer Entfeuchtung.
Für den Umbau eines der größten Bäckerei-Betriebes in der Schweiz installierte die Fa. Biaggini eine CO2 Kälteanlage mit 250kW Kälteleistung inkl. Wärmerückgewinnung, Klimatisierung, und Feuchteregelung in den Kühlräumen. Für die Temperierung der Kühl- und Tiefkühlkammern setzt Biaggini auf die zuverlässige Technik der Roller FHV-Luftkühler.

 

AnwendungGewerbkälte
Land/OrtSchweiz
FluidCO2
ProdukteFHV

Metzgerei-Kühlung - DHN/FHV - Biaggini

Hochwertige Fleisch- und Wurstwaren haben im Kanton Tessin (Schweiz) eine lange Tradition. Die Zubereitung wird nach wie vor mit viel Leidenschaft betrieben. Daher sind diese Spezialitäten echte Gaumenfreuden. Neben der guten Ware und dem Know-how gehört natürlich auch das entsprechende Equipment zum perfekten Ergebnis dazu. Die Metzgerei Bozzini in Biasca hat in fortschrittliche Kühl- und Thekentechnik investiert und Fa. Biaggini mit der Ausstattung der kältetechnischen Anlagen beauftragt. Die Technik hinter dem ansehnlichen Verkaufsraum ist ausnahmslos mit Markenherstellern versehen. Für den hygienischen und möglichst zugfreien Betrieb im Zerlegeraum wurde der Deckenluftkühler DHN gewählt. In den beiden Kühlräumen vertraut Biaggini auf die bewährten kubischen Roller-Luftkühler vom Typ FHV, die nicht nur die richtige Temperierung, sondern auch die hohe Kühlgut-Qualität  sicherstellen.

AnwendungGewerbekälte
Land/OrtBiasca / Schweiz
FluidHFC
ProdukteDHN & FHV

Supermarktkälte - FHV - Migros Mendrisio

Die Fa. Biaggini aus dem Schweizerischen Cadenazzo ist ein Unternehmen, dass beim Kälteanlagenbau bereits seit vielen Jahren auf das natürliche Kältemittel R 744 setzt. In diesem Migros Markt wurde die in der Supermarkt-Kälte übliche CO2 Verbundanlagentechnik für den Betrieb mehrerer Kühlräume in Normal- und Tiefkühlung installiert. Aber auch der Laden- und Kühlzellenbau gehörte zu den Ausbauplänen des Marktes. Biaggini entschied sich u.a. für die bewährten CO2OLER-Verdampfer als Deckenluftkühler DLK, sowie den flach-kubischen FHV von Roller, die zuverlässig und energieeffizient ihren Dienst leisten.

AnwendungSupermarktkälte
Land/OrtMendrisio / Schweiz
FluidCO2
ProdukteFHV und DLK

Obst-/Gemüsekühlung - FHV - PJ Koleteknik

Die Firma PJ Koleteknik in Dänemark erweitert in diesem Projekt einen bereits bestehenden Kühlraum um ein Obst- und Gemüselager und vertraut auf die Leistungsstärke zu Zuverlässigkeit des kubischen Luftkühlers FHV von Roller.

AnwendungObst-/Gemüsekühlung
Land/OrtFredericia / Dänemark
FluidR449A
ProdukteFHV

Schockfrosten - FHVT - Leutwyler

Beim Schockfrosten geht es darum, vorgekühlte oder frische Waren kurzfristig auf Temperaturen um die minus 20 Grad Celsius oder kälter zu kühlen. Hierzu sind hohe Kühlleistungen, Luftgeschwindigkeiten und eine gleichmäßige Luftverteilung von hoher Bedeutung. Alle drei Aspekte hat die Firma Leutwyler Kühlanlagen AG beim Bau dieser Schockfrosterzelle im Schweizerischen Jona bei einem Lebensmittelverarbeiter von Suppen und Hofprodukten mit Roller FHVT Luftkühlern für CO2 Betrieb umgesetzt.

AnwendungSchockfrosten
Land/OrtSchweiz / Jona
FluidCO2
ProdukteFHVT

Fleischverarbeitung - FHV - Terrani-Schweiz

In einem Fleischverarbeitungsbetrieb wie der Fa. Terrani Carni sind Zerlegeräume und Zwischenlagerräume Teil der Produktionskette und müssen gekühlt sein. Gleichbleibene Temperaturen, hygienischer Betrieb und möglichst zugfreies Arbeiten sind gängige Anforderungen an Luftkühler in diesem Bereich. Der Anlagenbauer Biaggini in der Schweiz vertraut auf Roller Qualität.

AnwendungFleischverarbeitung
Land/OrtSorengo / Schweiz
FluidCO2
ProdukteFHV

Kartoffellager - FHV - Berchtold

Kartoffeln, die längere Zeit lagern, beginnen zu Keimen. Dieser Prozess kann durch chemische Behandlung (Pudern) oder Kühlung verzögert werden. Dadurch, dass das Pudern in der Schweiz verboten wurde, entschied sich der Direktvermarkter zur Kühlung seiner Lagerkartoffeln. In der ca. 50qm großen Halle installierte die Fa. Berchthold Kältetechnik eine Kälteanlage mit zwei Roller Verdampfern vom Typ FHV gepaart mit einem Silensis Außeneinheit.

AnwendungObst- und Gemüselager
Land/OrtSchweiz
FluidR449A
ProdukteFHV

Produktdokumentation

Technische Daten

Alle wichtigen technischen Daten

Produktname FHV...EC FHVT..EC
Leistungsbereich 1 - 19 kW 1- 19 kW
Temperaturbereich 0 - 40°C -30 bis 40 ̊C
Abtauheizung ohne Block und Tropfschale
Rohre innenberippt innenberippt
Rohrsystem fluchtend fluchtend
Ventilatoranzahl 1 - 6 Stk. 1 - 6 Stk.
Ventilatortyp EC / saugend / IP 54 EC / saugend / IP 54
Ventilatorgröße 250 / 300 / 450 mm 250 / 300 / 450 mm
Lamellenabstand 4 / 6 / 7 mm 4 / 6 / 7 /12 mm
Energieeffizienzklasse A bis C A bis C

 


Wie können wir Ihnen helfen?

Wir beraten Sie kompetent und umfassend!

Jetzt konkret anfragen!

Tel.: +49 (0) 7156 / 2001-0
info@walterroller.de