Zum Hauptinhalt springen

Luftkühler/Verdampfer

Hocheffiziente Luftkühler für größere Kühl- und Tiefkühlhäuser

FHVI / FHVIT

HFKW | CO2 | Wasser | Sole

  • Hochleistungs-Luftkühler für industrielle Kühl- und Tiefkühlanforderungen
  • Besonders geeignet in der hygienischen Lebensmittelverarbeitung
  • Geringe Entfeuchtung mittels hocheffizientem fluchtendem Roller Rohrsystem
  • Luftkühler/Verdampfer FHVIT mit effizientem Abtauverfahren
  • Entwicklung und Produktion - Made in Germany
     

ANFRAGEN                  KALKULIEREN

Hochleistungsluftkühler der Spitzenklasse

Der Hochleistungsluftkühler FHVI eignet sich besonders für Kühl- und Tiefkühlanforderungen für industrielle Kälteanwendungen bei dem Hygiene und Korrosionsschutz eine besonders große Rolle spielen.

Durch sein hocheffizientes, fluchtendes Rohrsystem mit großen Lamellenabständen bis 12 mm garantiert er eine geringe Entfeuchtung und ist gut in der Lebensmittelverarbeitung einsetzbar.

Produktvorteile

Ihre Vorteile beim FHVI/FHVIT

Robuster Wärmetauscherblock

für Reinigungsarbeiten mittels Hochdruckreiniger

Nachleitrad

für eine erhöhte Wurfweite bei längeren Kühlräumen (optional)

Optimale Reinigung

Äußere Schale zu Reinigungszwecken serienmäßig abklappbar (inkl. Heizung)

Große Gehäuseseitenräume

für problemlosen Anschluss großer Rohrdimensionen (z.B. Wasser)

Korrosionsschutz- varianten

des Wärmetauschers für Einsatz in aggressiver Umgebung

Korrosionsschutzvarianten im Überblick!

Eingebautes elektronisches Carel-Expansionsventil

mit Überhitzungsregler EVD ice (auf Anfrage)

Heizstabanordung für bestmögliche Wärmeverteilung

und zuverlässige Abtauung, eingeschoben in Aluminiummantelrohr zur Vermeidung von Dampfschwaden

Eigenschaften

Alle Produktvorteile auf einen Blick

Allgemein

  • Kälteleistung von 7 - 40 kW
  • Temperaturbereich: FHVI: 0 bis 60 ˚C / FHVIT: -40 bis 60 ˚C
  • Lamellenabstände 4,5 / 7 / 10 / 12 mm
  • Abtauung: elektrisch, Optional: Sole, Heißgas
  • Wärmetauscherblock für Betriebsdruck 25 bar / 60 bar bei CO2

Montagefreundlichkeit

  • Große Gehäuseseitenräume für problemlosen Anschluss großer Rohrdimensionen (z.B. Wasser)
  • Gute Zugänglichkeit über seitliche Abdeckungen, komplett demontierbar
  • Flache Edelstahl-Aufhängeschienen
  • Anschlüsse mit Gewindenippel, Entlüftungs- und Entleerungsventil (Wasser oder Solebetrieb)
  • Ablaufheizung nachträglich leicht montierbar
  • Heizstäbe auf Anschlussdose verdrahtet

Luftführung

  • Erhöhung der Wurfweite mittels optionalen Nachleitrad
  • Sonderventilatoren mit besonders hoher externer Pressung (Option)
  • Textilschlauchanschluss

Inspektion & Reinigung

  • Doppelte Tropfschalenkonstruktion verhindert Kondenswasserbildung an der Unterseite der Wanne
  • Seitliche Abdeckungen, komplett demontierbar
  • Großdimensionierte Tauwasserabläufe
  • Fluchtende Rohrteilung und Lamellenabstände bis 12 mm für einfache Reinigung
  • Konstruktive Eigenschaften angelehnt an das HACCP-Konzept
  • Dicke Lamellen (0,3 mm) für hohe Stabilität bei Reinigungsvorgängen
  • Tropfschale serienmäßig zur Reinigung abklappbar

 

 

 

Energieeffizienz

  • Hochleistungswärmetauscher mit fluchtendem Rohrsystem für minimale luftseitige Druckverluste und großen Oberflächen
  • Große Wärmetauscher Oberflächen zur reduzierten Entfeuchtung und Minderung der Abtauungen
  • EC-Ventilatoren für energieeffizienten und geräuscharmen Betrieb, optional
  • Kühllastabhängige Anpassung des Luftvolumenstroms über externen Regler (0-10V oder 4 – 20 mA oder Modbus-Signal bei EC-Ventilatoren)
  • Defrost Damper sowie Abtauhaube (Zubehör) zur effizienten, schnellen Abtauung
  • ERP konforme Ventilatoren

Korrosionsschutz

  • Korrosionsbeständige, pulverbeschichtete Aluminiumgehäuse
  • Wärmetauscher komplett lackiert mit Zweikomponentenlack bzw. pulverbeschichtet (Schutzart C)
  • Wärmetauscher komplett lackiert mit Zweikomponentenlack bzw. pulverbeschichtet und Cu-Rohre verzinnt (Schutzart D)
  • Edelstahlgehäuse (optional)
  • Kupfer-Lamellen als Korrosionschutz (salzhaltige Luft)

Abtauung

  • Heizstabanordung für bestmögliche Wärmeverteilung und zuverlässige Abtauung, eingeschoben in Aluminiummantelrohr zur Vermeidung von Dampfschwaden
  • Beheizte Tropfwasserwanne zur problemlosen Abfuhr des Kondensats in Tiefkühlräumen (FHVIT)
  • Defrost-Damper zur druckseitigen, textilen Abschottung des Luftkühlers während der Abtauung (Zubehör)
  • Abtausicherheitsthermostat zur Beendigung der elektrischen Abtauung bei Fehlfunktion der Abtauregelung (Zubehör)
  • Zargenheizung zum elektrischen Beheizen des Lüfterrings und zur Vermeidung von Eisbrücken während des Abtauens (Zubehör)
  • Abtauhaube: Nutzt die Stauwärme und unterstützt das Abtauen im Luftkühler
  • Abtauung mittels Solekreislauf, Heißgas oder Wasserabtaubrause

 

Zubehör

Finden Sie passendes Zubehör zum FHVI/FHVIT

Schwenkbare Ventilatoren

für bessere Zugänglichkeit zur gründlicheren Reinigung des Wärmetauschers

Defrost Damper

Zur druckseitigen, textilen Abschottung des Lüfters während der Abtauung

Zargenheizung zum elektrischen Beheizen des Lüfterrings

und zur Vermeidung von Eisbrücken während des Abtauens (Zubehör)

Abtauhaube

weniger Raumbelastung durch Abtauwärme, Optimierung des Abtauvorgangs

Nachleitrad (Streamer)

für eine erhöhte Wurfweite und gleichförmig ausgerichteten Luftstrom

Textilschlauchanschluss

zur einfachen Montage von Textilschläuchen für eine gleichmäßige Luftverteilung ohne Zugerscheinungen

Begleitheizung

für Kondensatablauf

Weiteres Zubehör

  • Isolierte Tropfschale zur Vermeidung von Kondensatbildung an der Außenseite
  • Abtausicherheitsthermostat zur Beendigung der elektrischen Abtauung bei Fehlfunktion der Abtauregelung
  • EVD-ice: Elektronisches E-Ventil und Überhitzungsregler für effizienten, sicheren Betrieb und schnelle Inbetriebnahme (auf Anfrage)
     

Zertifikate

Eurovent

In vielen Branchen, wie in der Nahrungsmittelindustrie, Energiewirtschaft, Logistik, Maschinenbau oder Gebäudetechnik, ist die Kühlung immer systemrelevant und entscheidend für die Qualität von Prozessen und damit der Produkte. Als Hersteller qualitativ hochwertiger Komponenten für die Kälte- und Klimatechnik wissen wir:
Die Glaubwürdigkeit der Leistungsdaten der eingesetzten Maschinen ist ein entscheidender Aspekt bei der Sicherstellung Ihrer Qualitätsansprüche.
Deshalb lassen wir die Gerätedaten unserer Produkte von unabhängigen Laboren im Rahmen des Eurovent Programms zertifizieren. Eurovent ist eine unabhängige Organisation, die sicherstellt, dass die Geräte der beteiligten Firmen unter gleichen Bedingungen geprüft und damit besser vergleichbar sind.

Referenzen

Feinkostherstellung _ FHVI - Frigor

Wie bei den meisten Lebensmittelverarbeiter stellen die diversen Verarbeitungsprozesse unterschiedliche Anforderungen an die Kältetechnik, um die Kühlkette im Gebäude geschlossen zu halten. Bei diesem Lebensmittelbetrieb zur Herstellung von Salaten und Soßen in Belgien kommen Roller Luftkühler in den Verarbeitungs- und Verpackungs- und Lagerräumen zum Einsatz. In Räumen wo Menschen arbeiten wurden Textilschläuche eingesetzt, um eine gleichmäßige und zugluftfreie Kühlung zu gewährleisten.

AnwendungLebensmittelverarbeitung
Land/OrtMaldegem / Belgien
FluidHFKW
ProdukteFHVIT 763

Offshore-Converterstation - FHVI - BorWin

BorWin3 ist das dritte  Offshore-Netzanbindungsprojekt vor der Küste Borkums, welches den auf See produzierten Windstrom von zwei angeschlossenen Windparks an Land bringt. Für die in Dubai gefertigte Offshore-Konverterstation stattete Roller die Technikräume mit Spezialanfertigungen der Luftkühlerserien HVS/HVIS und FHV/FHVI, sowie die Aufenthaltsbereiche der Crew mit der Klimageräte-Serie HKN aus.

AnwendungEnergietechnik / Converterplattform
Land/OrtNordsee / Deutschland
FluidWasser / Glykol
ProdukteFHVI / FHV / HVS / HVIS / HKN

Pflanzensamenkühlung - FHVI - Thai Seed Bank

Kühlraum für die Lagerung landwirtschaftlicher Pfanzensamen. Die Regelung der Temperatur und der relativen Luftfeuchtigkeit durch den Roller Luftkühler FHVI, der keinen sepraten Entfeuchter im Kühlraum erforderlich macht.

AnwendungLebensmittelverarbeitung
Land/OrtBangkok / Thailand
FluidR407c
ProdukteFHVI 410 EP

Produktdokumentation

Technische Daten

Alle wichtigen technischen Daten

Produktname FHVI FHVIT FHV…EC FHVT..EC
Leistungsbereich 10 - 40 kW 7 - 29 kW 1 - 19 kW 1- 19 kW
Temperaturbereich 0 - 60°C -40 bis 60 ˚C 0 - 40°C -30 bis 40 ˚C
Abtauheizung ohne Block und Tropfschale ohne Block und Tropfschale
Rohre Innenberippt Innenberippt Innenberippt Innenberippt
Rohrsystem Fluchtend Fluchtend Fluchtend Fluchtend
Ventilatoranzahl 1 - 4 1 - 4 1 - 6 1 - 6
Ventilatortyp AC / saugend / IP 54 AC / saugend / IP 54 EC / saugend / IP 54 EC / saugend / IP 54
Ventilatorgröße 500 mm 500 mm 250 / 300 / 450 mm 250 / 300 / 450 mm
Lamellenabstand 4,5 / 7 / 10 / 12 mm 4,5 / 7 / 10 / 12 mm 4 / 6 / 7 mm 4 / 6 / 7 mm
Energieeffizienzklasse C bis D C bis D A bis C A bis C
         

 


Wie können wir Ihnen helfen?

Wir beraten Sie kompetent und umfassend!

Jetzt konkret anfragen!

Tel.: +49 (0) 7156 / 2001-0
info@walterroller.de