Zum Hauptinhalt springen

Roller präsentiert innovative, hocheffiziente Luftkühler für den Einsatz mit F-Gase-konformen Kältemitteln auf der Chillventa

Lieferfähigkeit, Energieeffizienz und der Einsatz F-Gase-konformer Kältemittel sind die bestimmenden Themen der Teilnahme von Roller auf der diesjährigen Chillventa. Passend zu diesen Themenfeldern präsentiert Roller auf seinem Messestand in Halle 6 Stand 210 eine Vielzahl innovativer, neuentwickelter Produkte.

Nach Kundenkontakten, die die letzten zwei Jahre überwiegend digital stattfanden, ist die Chillventa die Plattform, um im persönlichen Gespräch die drängenden Themen eines immer herausfordernden Marktumfeldes persönlich zu besprechen. Roller präsentiert auf der Chillventa eine Vielzahl innovativer, neuer Produkte und bietet sich als zuverlässiger Partner für Luftkühler, Wärmetauscher und Klimasysteme – Made in Germany – an.

Lieferfähigkeit als entscheidender Wettbewerbsvorteil

Akzeptable Lieferzeiten, verlässliche Lieferzeitauskunft, eine funktionierende Kommunikation und die sofortige Verfügbarkeit standardisierter Schnelldreher-Geräten haben in einem herausfordernden Wirtschaftsumfeld stark an Bedeutung gewonnen und sind zu den Garanten einer vertrauensvollen Geschäftsbeziehung geworden. Mit seiner Produktion in Gerlingen/Stuttgart ermöglicht Roller seinen Kunden ein hohes Maß an Planungssicherheit.

 

Problemloser Umstieg auf F-Gase konforme Kältemittel garantiert

Der Umstieg auf umweltfreundliche Kältemittel, wie natürliches CO2 und Ultra Low-GWP Kältemittel A2L, stehen im besonderen Interesse der Anlagenbauer. Für den Einsatz von CO2 in der Tiefkühlung präsentiert Roller ein optimiertes Wärmetauscher-System für Verdampfer, das den spezifischen Anforderungen von CO2 (PS 80 bar) an kleine Rohrdurchmesser von 9,52 mm, gepaart mit einem maximalen Lamellenabstand von 12 mm, entspricht.

Für die Verwendung von brennbaren A2L-Kältemitteln für Tiefkühlanwendungen bietet Roller ebenfalls Luftkühler-Lösungen. Deren Re-designtes elektrisches Abtau-System ist mit Heizstäben konzipiert, die die maximal zulässige Oberflächentemperatur einhalten und so einen problemlosen Einsatz gewähren.

 

Energieeffiziente Produkte in Zeiten globaler Energieknappheit  

Durch die aktuelle Energiesituation, den Umstieg auf erneuerbare Energien und dem nachhaltigen Umgang mit Ressourcen ist ein energieeffizienter Anlagenbetrieb wichtiger denn je. 

Um diesen gestiegenen Anforderungen nachzukommen, ist der Ausbau von Wärmepumpen und Wärmerückgewinnungssystemen unumgänglich. Roller stellt auf der Chillventa baumustergeprüfte Wärmetauscher-Rohrgeometrien für hocheffiziente Kreislauf-Verbund Wärmerückgewinnungssysteme vor. Ebenso für Abwärmenutzung, Wärmepumpenanwendungen und weitere vielfältige Applikationen in der Gebäudetechnik.

Im Bereich der Gewerbekälte präsentiert Roller ein Luftkühlerkonzept für die Tiefkühlung, das bis zu 75% Leistungsaufnahme bei den energieintensiven elektrischen Abtauvorgängen einsparen kann.

 

Roller präsentiert innovative Produkte auf der Chillventa

Die Themen Energieeffizienz und der Einsatz F-Gase-Verordnung konformer Kältemittel halten Einzug in eine Reihe innovativer, neuer Produktentwicklungen, die Roller auf der diesjährigen Chillventa ausstellt.

So präsentiert Roller erstmalig den beidseitig ausblasenden Dual-Industrie-Luftkühler DHNI/DHNIT mit optionaler Luftführung nach oben oder unten. Der Deckenluftkühler zeichnet sich durch eine sehr hohe Belastbarkeit, den Einsatz auch mit CO2 bis 80 bar Betriebsdruck und AxiEco Diagonal EC-Ventilatoren für einen energieeffizienten und druckstabilen Betrieb aus. Ein Textilschlauch-Adapter zum Anschluss von textilen Luftverteilschläuchen für eine besonders gleichmäßige Luftverteilung und weitere Optionen runden den DHNI/DHNIT ab. (Abb. 1)

Für Einbausituationen, bei denen besonders flache Luftkühler zum Einsatz kommen sollen, zeigt Roller erstmals den neuen KBK/KBKT mit nur 419 mm Gerätehöhe. Der KBK ist mit 1 bis 6 Ventilatoren verfügbar, ist ebenfalls mit CO2 einsatzfähig und durch seine große Wärmetauscheroberfläche mit 8 Rohrreihen in Luftrichtung besonders für anspruchsvolle Kühlaufgaben und schonende Luft-Konditionierung empfindlicher Kühlgüter, wie z.B. Teiglinge, geeignet. (Abb. 2)

Präsentiert wird zudem der komplett neue Deckenluftkühler DLK/DLKT. Dieser ersetzt künftig den DLK/T...EP (Euroline Plus). Der neue Luftkühler besitzt ein montagefreundliches Gehäuse mit besonders großzügig bemessenen Durchbruchmöglichkeiten für hohe Flexibilität, sowie Edelstahl Aufhängewinkel für deckenbündige Montage. Die Verdampferblöcke sind im Sinne einer höheren Varianz in 4 und 6 Rohrreihen erhältlich, was mit entsprechend großen Wärmetauscheroberflächen einhergeht. Mit dem 9,52mm Kernrohr ist für CO2 Direktverdampfung nun auch PS 80bar möglich und beim Betrieb mit A2L sind die Rohrvolumen entsprechend kompakt.

Zu bestaunen ist ebenfalls erstmalig die Optimierung der FHV/FHVT Produktreihe. Neu ist die zusätzliche Variabilität von 4 oder 6 Rohrreihen in der Blocktiefe, bei den größeren Typen mit 1-3 Ventilatoren und ø 450 mm. Für diese können Lamellenabstände bis 12 mm bei CO2-Anwendungen angeboten werden. Zudem werden an diesem Gerät innovative Abtauoptionen gezeigt, die in der vollen Ausbaustufe eine Energieeinsparung von bis zu 75% für das Abtausystem ermöglichen.

Für die Gebäudeklimatisierung zeigt Roller die bewährte Klimatruhe HKN neu als wandhängende Version HKNW. Die Weiterentwicklung bringt eine frische, neue Optik mit und zeichnet sich insbesondere für hohen Komfort in Büros, flüsterleisen Betrieb in Laboren und Robustheit in Werkstätten aus. Für Heiz- und/oder Kühlbetrieb; Kaltwasser oder Kältemittel und sogar CO2.

Neben den überarbeiteten Kompaktluftkühlern FKN/FKNT und Kühlmöbelluftkühlern VW/VM/VD wird zudem die neue Auswahlsoftware Roller EasySelect live präsentiert.

 

Fachvorträge zu zukunftssicherem Einsatz von Luftkühler

Als Hersteller innovativer Luftkühler bietet Roller drei Fachvorträge im Rahmen des Fachforums Kältetechnik in der Halle 7A an. In diesen geht es um den sicheren Einsatz alternativer Kältemittel, indirekter Kühlung über Wasser und Sole und einem effektiven Korrosionsschutz.