Zum Hauptinhalt springen

Kompakter Deckenluftkühler FKN/T – neue Varianten

Mit der Baureihe FKN/FKNT bietet Roller deckenhängende Luftkühler an, die für die besonderen Anforderungen an kleine, begehbare Kühlräume konzipiert sind. Diese beliebten Luftkühler werden stetig weiterentwickelt und behutsam modellgepflegt. Neu im Programm sind nun Varianten mit reduzierten Schallwerten, sowie für brennbare Kältemittel.

Der FKN/FKNT ist bereits seit Jahren mit einem druckstabilen und hocheffizienten EC-Diagonal-Ventilator ausgestattet. Manche Applikationen haben besonders hohe Anforderungen an die Schallemission. Für diese schall-sensiblen Einsatzfälle wurde nun an einer leiseren Ausführung der EC-Ventilatortechnik gearbeitet. Die neuen, leisen FKN/FKNT Luftkühler mit der Zusatzkennung ECDS zeichnen sich durch eine Reduzierung des Schallleistungspegels von 4 DB(A) gegenüber den weiterhin verfügbaren Modellen x13, x14, x26 und x28 aus.

Die Weiterentwicklung wurde auch zum Anlass genommen, weitere Varianten für den Einsatz mit Ultra Low-GWP A2L-Kältemitteln und brennbaren/natürlichen A3 Kältemitteln zu schaffen. Für den Einsatz mit CO2 steht eine sogenannte COG-Ausführung mit einem Betriebsdruck von 80 bar zur Verfügung.

Der nur 120mm flache FKN/FKNT kommt häufig in Kühlräumen in der Gastronomie zum Einsatz, in denen unterschiedlichste, oft offene Lebensmittel gemischt gelagert werden. Um den Anforderungen an einen entsprechend erhöhten Korrosionsschutz gerecht zu werden, wird der Verdampferblock standardseitig mit einer KTL-Tauchlackierung versehen. Die besondere Konstruktion des FKN/FKNT lässt es darüber hinaus zu, das Gerät sowohl als Wand- als auch als Deckengerät einzusetzen. Als wandhängende Variante ist lediglich eine einfach zu montierende Tropfschale anzubringen. Die leichte Reinigbarkeit in beiden Installationsvarianten ist durch ein komplett abklappbares Gehäuse gewährleistet.