Zum Hauptinhalt springen

Walter Roller feiert 75-jähriges Jubiläum

Im Jahr 1946 gegründet, ist 2021 ein ganz besonderes Jahr für die Walter Roller GmbH & Co aus Gerlingen bei Stuttgart. In diesem Jahr feiert der Spezialist für Luftkühler und Wärmetauscher sein 75-jähriges Jubiläum.

Als Walter Roller 1946 sein gleichnamiges Unternehmen gründete, beschäftigte er sich bereits seit 6 Jahren in der elterlichen Flaschnerei mit der Entwicklung von lamellierten Wärmetauschern. Als Freund bekannter Firmengründer in der Kältetechnik wie Göldner, Baader, Bock und Schaufler, die sich mehr dem Kältemaschinenbau verschrieben hatten, arbeitete Walter Roller an der Übertragung von Kälteleistung über verschiedene Lamellensysteme.

Der zunächst handwerkliche Betrieb nahm einen sehr raschen Aufschwung, nicht zuletzt durch Reparaturen an Kühlschränken und Kühlhäusern der amerikanischen Besatzungstruppen, die im baden-württembergischen Raum stationiert waren. Bereits 1957 wurde mit dem Bau einer Produktionshalle am heutigen Standort Gerlingen expandiert und es wurden neue innovative Produkte entwickelt.

Seiner ursprünglichen Idee, dem Bau von Wärmetauschern, ist Roller bis heute treu geblieben. In den letzten 75 Jahren hat sich Roller mit viel Fleiß, Investitionsbereitschaft, Qualitätsbewusstsein und Kundenorientierung, zu einem national und international anerkannten Familienunternehmen in dritter Generation entwickelt.

So zeichnet sich Roller heute vor allem durch eine nicht alltägliche Flexibilität und eine breit gefächerte Produktpalette im Wärmetauscher-, Luftkühler- und Klimagerätebau aus. Die große Leistungsbandbreite und perfekt passende Lösungen für nahezu jeden Anwendungsfall der Kälte-, Klima-, und Lüftungstechnik werden auch in Zukunft die Kunden begeistern.